Fachgruppe Sozial-, Kinder- und Jugendhilfe

Wie weiter mit Hort und Ganztagsschulen?

Fachtagung

Zukunft der Schulkinderbetreuung

Fachtagung ver.di Fachtagung

Durch den Beschluss des Rates der Stadt Hannover zur „Qualitätsoffensive Schulkinderbetreuung“ stehen weitreichende Veränderungen für die Nachmittagsbetreuung von Schulkindern bevor. Dieser Teil des aktuellen Haushaltssicherungskonzeptes sieht die mittelfristige Auflösung des derzeitigen Hortsystems vor. Anstelle dessen soll das Angebot der Ganztagesschulen ausgebaut werden. Die Stadt erhofft sich hierdurch Haushaltseinsparung von 10 Millionen Euro. Gleichzeitig wird von einer Qualitätsoffensive gesprochen.

Wie soll also die konkrete Umsetzung aussehen und dabei Qualität gesichert bzw. ausgebaut werden? Was heißt das für uns?
Was sind die Folgen für unsere Kinder und die Beschäftigten in Horten und Ganztagsschulen? Was bedeutet das für die Träger der Einrichtungen und für die Schulen?

Wir möchten mit Ihnen und euch über die Hintergründe und unsere Handlungsmöglichkeiten diskutieren. Was sind unserer Ansicht nach Anforderungen für den Beibehalt qualitativ hochwertiger Betreuungsplätze? Was für ein Betreuungssystem braucht es für ein
inklusives und soziales Lernumfeld? Welche Arbeitsbedingungen befördern langjährige und gesunderhaltende Arbeitsverhältnisse, von denen man auch gut leben kann? Wie steht es um das Kita-Gesetz und dessen Anwendungsbereich?

Wann: 11. Januar 2017

Wo: In den ver.di Höfen, Goseriede 10,  30159 Hannover

Details zur Veranstaltung stehen im Flyer, der hier heruntergeladen werden kann.